Sonderausstellung BLÄTTER/LEAVES

Eine Rauminstallation von Ulli Böhmelmann
06.04. - 30.06.19

Man schließe die Augen und denke an Fürstenberg: da ist das vom Wind umtoste Schloss, Blätter werden über den Schlosshof geweht; da ist das Porzellan, die feine, weiße Masse, so zerbrechlich und hart zugleich. Das Bild wird plötzlich angehalten, eine Momentaufnahme. Windstille. Da ist der Raum, dicke, starke Mauern, seit Jahrhunderten. Da sind Porzellanblätter, hunderte, sie schweben, tanzen und wirbeln. Licht fällt ein, durchleuchtet, wirft Schatten, löst auf und erschafft neu. Es flirrt und flittert, nimmt gefangen und lässt wieder frei.

Das Werk der Künstlerin Ulli Böhmelmann zeigt als Schwerpunkt ortsbezogene Installationen, die die Wahrnehmung von Raum und Zwischenräumen zum Thema haben. Sie bezieht dabei die konkrete Geschichte des Ortes und Besonderheiten der Architektur ein, um auf diese Weise auf bisher nicht wahrgenommene tatsächliche, imaginierte oder unbewusste Zwischenräume zu verweisen.

Zur Künstlerin

Ulli Böhmelmann, 1970 in Mainz geboren, absolvierte eine Lehre zur Baukeramikerin bevor sie von 1992 bis 1998 an der Hochschule für Künste Bremen Freie Kunst Bildhauerei studierte. Bereits während ihres Studiums erhielt sie den INAX Design Prize for European, der einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt in Japan beinhaltete und ihre Arbeitsweise entscheidend prägte. Es folgten Ausstellungen, Arbeits- und Aufenthaltsstipendien in Deutschland, Europa, U.S.A. und Russland. Heute lebt und arbeitet Ulli Böhmelmann in Köln.

Vernissage am 5. April 2019, 18 Uhr (Der Eintritt ist kostenlos.)

 

 

Sonderausstellung LEAVES
Das könnte Sie auch interessieren
  • 05.04.2019
    18:00 – 20:00 Uhr
    Doppel-Vernissage

    Sonderausstellungen BLÄTTER/LEAVES und WESERCHINESEN

  • 06.04.2019
    – 30.06.2019
    10:00 – 17:00 Uhr
    Sonderausstellung BLÄTTER/LEAVES

    Rauminstallation von Ulli Böhmelmann

  • 06.04.2019
    – 30.06.2019
    10:00 – 17:00 Uhr
    Sonderausstellung WESERCHINESEN

    Exotische Bildwelten auf FÜRSTENBERG Porzellan

  • 19.05.2019
    10:00 – 17:00 Uhr
    Internationaler Museumstag

    Sonderprogramm und Expertisenstunde