Tipps für den Besuch bei uns

Wir freuen uns auf Sie

Nachstehend finden Sie Tipps für Ihren Besuch bei uns im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG. Sollten Sie trotzdem noch Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Senden Sie einfach eine E-Mail an museum@schloss-fuerstenberg.com.

 

Gültigkeit Ihres Tickets

Mit dem Kauf eines Tickets ist ein einmaliger Eintritt am Tag des Kaufes verbunden. Wenn Sie das Museum verlassen, um etwa eine Pause auf der schönen Aussichtsterrasse des Schlosscafés & Restaurants Lottine einzulegen, lassen Sie sich Ihr Ticket bitte an der Kasse abzeichnen. Dann können Sie anschließend Ihren Museumsbesuch fortsetzen.

 

Rucksäcke, Taschen und Jacken

In unserer Garderobe finden Sie Schließfächer, für die Sie lediglich eine 2-Euro-Münze als Pfand benötigen.

 

In die Ausstellung mit Kindern

Die Ausstellung begeistert durch multimediale Aufbereitung, viele Hands-on-Stationen zum Mitmachen und Ausprobieren und die große Besucherwerkstatt ganz besonders auch die Kinder. In der Besucherwerkstatt kann man sogar Porzellan selbst bemalen und sich als Erinnerung an den Museumsbesuch gegen Gebühr nach Hause schicken lassen. Mehr Informationen.

 

Kinderrallye

Für jüngere Besucher bietet das Museum eine Kinderrallye, mit der die Kinder auf eigene Faust das Museum, die Entstehungsgeschichte der Manufaktur und die verschiedenen Porzellan-Epochen erkunden können. Dafür gibt es an der Museumskasse einen speziellen, liebevoll gestalteten Rallyeblock für 2 Euro zu kaufen – eine schöne Erinnerung an den Museumsbesuch. Darin lernen die Kinder die Mopsdame Anna als Begleiterin kennen. Als niedliche Porzellanfigur hat sich Anna an vielen Stellen im Museum versteckt und gibt den Kindern Rätsel auf.

 

Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren (ausgenommen sind Blindenhunde) ist nicht gestattet. Es gibt auch keine Möglichkeit, Ihr Haustier bei uns in Verwahrung zu geben.

 

Wenn der kleine Hunger kommt

Unser Restaurant Schlosscafe Lottine ist in unmittelbarer Nähe zum MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG und freut sich auf Ihren Besuch. Auf der großen Sonnenterrasse genießen Sie darüber hinaus einen herrlichen Ausblick über das Wesertag. Zum Nachmittagskaffee empfehlen wir übrigens “Fürstenberger Kaffeeklatsch” mit einer besonderen Spezialität: der Fürstenberger Sahnetorte – selbstverständlich auf Porzellan von FÜRSTENBERG.

 

Fotografieren

In der Ausstellung ist das Fotografieren für nichtkommerzielle Zwecke erlaubt.

 

Barrierefreiheit

Das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG ist weitgehend barrierefrei. Lediglich die Sonderausstellungsräume sind nicht barrierefrei zugänglich auf Grund der historischen Bausubstanz. Die Hauptausstellungsräume und die Besucherwerkstatt sind ohne Probleme für in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen und Familien mit Kinderwagen geeignet. Begleitpersonen von Schwerbehinderten erhalten freien Eintritt, wenn ein entsprechender Vermerk im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist.

 

Erinnerungsstücke für zuhause

In unmittelbarer Nähe zum MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG befindet sich der Manufaktur Werksverkauf der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG. Dort wird neben der kompletten FÜRSTENBERG Kollektion ein umfangreiches Angebot an exklusiver Tischwäsche und Wohnaccessoires angeboten. Lassen Sie sich von der Vielfalt und der außergewöhnlichen Qualität des FÜRSTENBERG Porzellans verführen! Oder werden Sie schon jetzt einen Blick auf die FÜRSTENBERG Kollektion im Online-Shop.

 

Führungen

Jeden Sonntagnachmittag um 15 Uhr wird eine öffentliche Führung angeboten, die ohne Anmeldung wahrgenommen werden kann. Hierfür wird eine zusätzliche Gebühr von 5 Euro erhoben. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, im Vorfeld eine Führung zu buchen. Ob Sie nun allein eine Ausstellungsbegleitung wünschen oder mit einer Gruppe das Museum besuchen möchten, wir haben drei Standardangebote für Sie vorbereitet:

Führung KOMPAKT 45 Minuten (45 Euro)

Führung KLASSISCH 60 Minuten (60 Euro)

Führung INTENSIV 90 Minuten (90 Euro)

Führungen können auch auf Englisch, Französisch und Russisch gegen einen Aufschlag von 20 Euro pro Führung gebucht werden.

 

Achtung: aktueller Hinweis zur Anreise!

Die Weserbrücke in Höxter ist wegen Schäden weiterhin für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Bitte nehmen Sie die Umleitungen über Beverungen / Lauenförde oder über Holzminden wahr und planen Sie eventuell längere Anfahrtszeiten ein. Mehr Informationen zur Anreise hier.