Internationaler Museumstag

Spaß für die ganze Familie: Internationaler Museumstag am 15. Mai im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG
Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr bereits zum 45. Mal statt und hat sich über die Jahre weltweit zu einer festen Größe in der Museums- und Kulturlandschaft entwickelt. Das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG stellt deshalb am 15. Mai wieder ein spannendes Programm für die ganze Familie auf die Beine. Der Eintritt ins Museum und die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist frei!

Programmpunkte für den Museumsbesuch vor Ort

Öffnung der Dauerausstellung und der Besucherwerkstatt
10 – 17 Uhr

Öffnung der Sonderausstellung "Bleibt anders. 275 Jahre FÜRSTENBERG Porzellan gesehen von Sonngard Marcks"
10 – 17 Uhr

Einführung in die Sonderausstellung "Bleibt anders. 275 Jahre FÜRSTENBERG Porzellan gesehen von Sonngard Marcks"
10.30 – 11 Uhr und 15 – 15.30 Uhr
Lisa Kerl gibt Einblicke in die Kunst von Sonngard Marcks und führt dabei vorbei an der fantastischen Welt der gemalten Insekten, des Wurzelgemüses, Porzellan a la Chinoise und erklärt Scherenschnitte, Auf- und Unterglasurmalerei und wie die Künstlerin eine ganz besondere Festtagstafel zum 275.-jährigen Fürstenbergjubiläum gestaltet.

Workshop Porzellanmalen für Groß und Klein: Der Frühling ist da!
11.00 – 12 Uhr und 15.30 – 16.30 Uhr
Es kreucht und fleucht auf der Frühlingswiese! Inspiriert von den Arbeiten in der Ausstellung „Bleibt anders“ von Sonngard Marcks malen wir Schnecken, Käferlein, Falter, Gänseblümchen, Veilchen, Löwenzahn und was uns noch so begegnet auf einen Porzellanteller. Wer möchte, kann sich sein Malequipment schnappen und auf den Obstterrassen des Schlosses zur Naturstudie und Inspiration niederlassen.
Kosten: 5 Euro für einen Porzellanteller inkl. Farben und Brennpauschale.

Expertisenstunde
12 – 16 Uhr
Jedes Porzellan erzählt auch immer eine Geschichte. Wer wissen will, welche Geschichte hinter seinem alten Porzellan steht, kann dieses zur Expertisenstunde mit Museumsleiter Dr. Christian Lechelt mitbringen. Bestimmt werden Alter und Herkunft der Objekte. Angaben zum aktuellen Marktwert dürfen aus rechtlichen Gründen nicht gegeben werden.

Programmpunkte für den Museumsbesuch von zu Hause aus
Auch in diesem Jahr lädt das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG zum digitalen Museumsbesuch für die ganze Familie ein.

Expertisenstunde Live-Übertragung
12 – 13 Uhr
Wer kennt das nicht: Von Eltern oder Großeltern geerbt, versteckt sich über lange Zeit unbeachtet ein altes Porzellanservice im Hausrat. Jetzt will man wissen, wie alt dieses Geschirr oder diese Figur ist, wer mag der Entwerfer*in sein, wie selten es wohl sein mag. Diese Fragen werden in den mehrmals im Jahr stattfindenden Expertisenstunden beantwortet. Und manchmal wird dann aus einem ungeliebten Staubfänger ein echter Familienschatz!
Auf dem Facebook und YouTube Kanal des Museums wird die Expertisenstunde live übertagen:

Facebook
Youtube

Malwettbewerb „Ein neues Kleid für ANNA“
15. Mai bis 5. Juni 2022

Auch Mopsdame ANNA darf beim digitalen Museumstag nicht fehlen und da auch Hundedamen nie genug Kleider haben können, startet das Museum den Malwettbewerb „Ein neues Kleid für ANNA“.

Weitere Infos zum Malwettbewerb finden Sie hier.

Termine
  • 25.07.2024
    10:30 – 12:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 25.07.2024
    14:30 – 16:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 31.07.2024
    10:30 – 12:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 31.07.2024
    14:30 – 16:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 04.08.2024
    Schlösser-Erlebnistag

    Erlebnistag „Sieben Schlösser im Weserbergland“

  • 08.08.2024
    10:30 – 12:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 08.08.2024
    14:30 – 16:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 15.08.2024
    10:30 – 12:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 15.08.2024
    14:30 – 16:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 22.08.2024
    10:30 – 12:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 22.08.2024
    14:30 – 16:30 Uhr
    Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

    Abwechslungsreiches Museumsprogramm mit Porzellanmalen

  • 21.09.2024
    – 22.09.2024
    Erlebniswochenende

    Ritter, Märchen, Porzellangeschichten

  • 21.09.2024
    – 02.03.2025
    Hausgäste

    Sonderausstellung

  • 21.09.2024
    – 27.04.2025
    Scherben zum Glück

    Sonderausstellung

  • 21.09.2024
    15:00 – 16:45 Uhr
    „Rabenvatersorgen“ – Die Weserbergland-Krimireihe

    Krimi-Lesung und Autorengespräch im Rahmen des Erlebniswochenendes

  • 22.09.2024
    20:00 – 21:30 Uhr
    Laster der Nacht - Wanderkino

    Stummfilmprogramm mit Live-Musik

  • 26.09.2024
    19:00 – 20:30 Uhr
    „Zu Gast in Niedersachsen”: Joseph Joachim Violinwettbewerb

  • 10.10.2024
    18:00 – 19:30 Uhr
    Schwäne in Weiß und Gold. Die Geschichte der Grafen von Brühl und ihres Schwanenporzellans

    Lesung von Dr. Christine Gräfin von Brühl

  • 13.10.2024
    19:00 – 20:15 Uhr
    Im Garten der Lüste

    Ein Theaterstück in Gedichten aus vier Jahrhunderten

  • 17.10.2024
    18:00 – 19:15 Uhr
    Abendbrot ohne Blümchenkaffee

    Zum Feierabend ins Museum

  • 26.10.2024
    19:00 Uhr
    „Einst, um eine Mittnacht…!“

    Eine Gruselkomödie nach Edgar Allan Poe

  • 14.11.2024
    18:00 – 19:15 Uhr
    Scherben zum Glück: Abendbrot mit Victoria Luise und Ernst August

    Zum Feierabend ins Museum

  • 30.11.2024
    17:00 Uhr
    Alles nur Theater ?! – Eine Weihnachtsgeschichte

    nach der Erzählung von Charles Dickens

  • 12.12.2024
    18:00 – 19:15 Uhr
    Abendbrot mit Hausgästen

    Zum Feierabend ins Museum