FÜR’S FEST

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG, 1. - 9. Dezember 2018, 10 - 17 Uhr (Montag, 3.12.2018 geschlossen)

Als Premiere in diesem Jahr  bietet „Für's Fest“, neben dem vorweihnachtlichen Trubel auf dem Schlosshof,  ein besonderes Highlight zur Vorweihnachtszeit im Museum.

Ausgewählte Möbel und Accessoires, handgefertigte Unikate und Kleinserien von renommierten Gestaltern aus der Region, aus Deutschland und dem europäischen Ausland offenbaren in thematisch inszenierten Bildern ihre individuelle Qualität und erzählen ganz eigene Geschichten.

Hier werden sich alle Erwartungen an weihnachtliche Vorfreude erfüllen. Jeder wird auf seine Kosten kommen und sein Vergnügen haben, nie Gesehenes bestaunen, gut Gemachtes bewundern und Vertrautes finden.

Die thematischen Inszenierungen kunsthandwerklicher Objekte wenden sich an Sammler wie Liebhaber, an das große Budget wie an das schmale Portemonnaie. Vor allem möchten sie aber inspirieren und beglücken, durch überraschende Neuigkeiten oder das genussvolle „déja vue“.

„Für's Fest“ feiert die Bewunderung für handwerkliche Gestaltung, kreativen Ideenreichtum und menschliche Leistung als inspirierende Kraft - so, wie sie auch in der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG über die Jahrhunderte gepflegt und für unsere Zukunft verfügbar gehalten wird.

Entdecken Sie unsere Künstler

An den ersten beiden Adventswochenenden wird das Angebot von FÜR’S FEST – MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG vor der Kulisse des festlich beleuchteten Schlosses durch einen traditionellen Weihnachtsmarkt ergänzt. Dort bieten die Aussteller und die Dorfgemeinschaft in weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen Kunsthandwerk und kulinarische Leckereien an. Drechsler und Kunstschmied führen vor, wie mit viel Fingerfertigkeit und Liebe zum Detail Kunstvolles für die Weihnachtszeit entsteht und laden zum Mitmachen ein. Ein Krippenbauer verkauft seine Weihnachtskrippen aus heimischen Hölzern.

Zu jeder vollen Stunde erklingen ab 13 Uhr aus dem Turmzimmer die festlichen Lieder der heimischen Bläsergruppen. Der Eintritt auf dem Schlosshof ist frei. Hier finden Sie den aktuellen Flyer 2018.

Flyer Weihnachtsmarkt Titel 2018
Termine Events
  • 07.10.2021
    18:00 – 19:30 Uhr
    Manufaktur gestern und heute

    Vortrag von Museumsleiter Dr. Christian Lechelt

  • 18.10.2021
    – 22.10.2021
    09:30 – 15:30 Uhr
    „Und Action!“

    Trickfilm-Workshop

  • 24.10.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Herbstspaß im Museum

    Sonderprogramm und Expertisenstunde

  • 30.10.2021
    19:00 – 20:30 Uhr
    Alles nur Theater?!

    Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde

  • 06.11.2021
    19:00 – 20:00 Uhr
    Der Göttinger Literaturherbst zu Gast

  • 16.11.2021
    – 30.11.2021
    18:45 – 21:00 Uhr
    Auf Mopspfoten FÜRSTENBERG entdecken

    3 Termine, jeweils dienstags

  • 26.11.2021
    19:30 – 21:00 Uhr
    Der Mensch muss weg

    Hommage an Georg Kreisler

  • 27.11.2021
    Baumschmuck aus der Engel- und Wichtelwerkstatt

    Familienworkshop

  • 27.11.2021
    17:00 – 18:30 Uhr
    Alles nur Theater?!

    Eine Weihnachtsgeschichte

  • 28.11.2021
    14:30 – 16:45 Uhr
    Feste und Bräuche zur Weihnachtszeit hier und anderswo

    Kindernachmittag

  • 28.11.2021
    15:00 – 16:00 Uhr
    Tischlein deck dich!

    Führung

  • 01.12.2021
    15:30 – 16:15 Uhr
    Dann stell' ich den Teller auf, Nik'laus legt gewiss was drauf…

    Kinderworkshop

  • 03.12.2021
    15:00 – 17:00 Uhr
    Ein Schmuckstück zum Fest

    Workshop

  • 05.12.2021
    15:00 – 15:45 Uhr
    Dann stell' ich den Teller auf, Nik'laus legt gewiss was drauf…

    Kinderworkshop

  • 05.12.2021
    15:00 – 16:00 Uhr
    Von Fürstenberg in die Welt

    Führung

  • 08.12.2021
    18:00 – 20:15 Uhr
    Festlich angerichtet: Tafeldekoration für die Weihnachtszeit

    In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Holzminden und dem Manufaktur Werksverkauf

  • 05.03.2022
    – 06.03.2022
    10:00 – 18:00 Uhr
    Internationaler Ostereiermarkt

    Dieses Wochenende dreht sich alles um die Kunst am Ei

  • 20.06.2022
    – 24.06.2022
    09:00 – 17:00 Uhr
    Weißes Gold!?
    Eine kultur- und sozialhistorische Betrachtung der Porzellanherstellung in Fürstenberg

    Bildungsurlaub der VHS Holzminden