Richard-Bampi-Preis, Sonderausstellung

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG, 14.04. - 27.05.2018

Nach der feierlichen Vergabe des diesjährigen Richard-Bampi-Preises im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG werden die eingereichten und prämierten Kunstwerke noch bis zum 27. Mai in den Sonderausstellungsräumen des Museums gezeigt.

Der wichtigste deutsche Preis für Keramikkunst fördert ausschließlich Nachwuchstalente auf diesem speziellen Feld der Kunst. Vergeben wird er von der Gesellschaft für Keramikfreunde e. V., die auf diese Weise das Vermächtnis des berühmten Keramikkünstlers Richard Bampi (1896 – 1965) ehrt. Eine mit Dr. Josef Straßer (Die Neue Sammlung, München), Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff, Anna Dorothea Klug (Richard-Bampi-Preisträgerin 2013), Keramikkünstler Lutz Könnecke und Dr. Christian Lechelt (Museum Schloss Fürstenberg) hochkarätig besetzte Jury entschied über die Preisvergabe.

Mehr Informationen zur Jury

Ausstellung Bampi Museum Schloss Fürstenberg
Weitere Ausstellungen
  • 06.04.2019
    – 03.11.2019
    10:00 – 17:00 Uhr
    Sonderausstellung LEAVES | BLÄTTER

    Rauminstallation von Ulli Böhmelmann

  • 27.07.2019
    – 03.11.2019
    10:00 – 17:00 Uhr
    Sonderausstellung TAFELKULTUR HEUTE

    Inspirationen für moderne Tischkultur