Tag der offenen Manufaktur


13.09.2015


Die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG lädt zum Blick “Hinter die Kulissen” in die Produktionsbereiche ein und verspricht spannende Einblicke in die hohe Kunst der Porzellanherstellung. Porzelliner präsentieren und erläutern an ihren Arbeitsplätzen sowohl traditionelle Handwerkskunst wie auch neueste Kreationen aus dem faszinierenden Material.

Der Anspruch der Manufaktur, mit Präzision, Kreativität, Leidenschaft und Empathie wertvolles Porzellan zu fertigen, wird an diesem Tag zum unmittelbaren Erlebnis.  Live-Musik, Clownerie, Walk-Acts, edles Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten sorgen auf dem Schlossgelände für Abwechslung und Genuss. Kinder erwartet nicht nur ein Karussell. Erfahrene Mitarbeiter helfen auch beim Porzellanmalen und Modellieren.

In der Zeit von 12 bis 16 Uhr (auf Voranmeldung) haben Sie Gelegenheit Ihr Porzellan bestimmen zu lassen.

Das Museum präsentiert mit den Ausstellungen „Die Antike in der guten Stube“ und „Täglich in der Hand – Wilhelm Wagenfeld und das moderne Porzellandesign“ einen spannenden Querschnitt durch die Geschichte des Porzellans aus FÜRSTENBERG. Im Manufaktur Werksverkauf und im Sonderverkauf wird Edles und Ausgefallenes rund um den gedeckten Tisch geboten. Der Sonderverkauf hat ebenfalls geöffnet. Schauen Sie sich den Flyer an: FÜRSTENBERG_Flyer Tag der offenen Manufaktur_13.9.15

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.


Termine
  • 26.11.2021
    – 05.12.2021
    10:00 – 18:00 Uhr
    Porzellan-Sonderverkauf

    Auslaufserien, Restbestände, Sonderanfertigungen

  • 05.03.2022
    – 06.03.2022
    10:00 – 18:00 Uhr
    Internationaler Ostereiermarkt

    Dieses Wochenende dreht sich alles um die Kunst am Ei