Internationaler Museumstag

Spaß für die ganze Familie: Internationaler Museumstag am 16. Mai im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt und hat sich über die Jahre weltweit zu einer festen Größe in der Museums- und Kulturlandschaft entwickelt. Das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG stellt deshalb am 16. Mai wieder ein spannendes Programm für die ganze Familie auf die Beine. Der Eintritt ins Museum und die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist frei!

Programmpunkte für den Museumsbesuch vor Ort
Bitte beachten Sie, dass für Ihren Besuch und für die Teilnahme an den Veranstaltungen eine Terminreservierung notwendig ist. Kontaktieren Sie uns dazu, unter Angabe einer Telefonnummer via E-Mail an anmeldung@fuerstenberg-schloss.com. Sie erhalten dann eine schriftliche Terminbestätigung von uns und werden ggf. über Änderungen auf dem Laufenden gehalten.

Öffnung der Dauerausstellung und der Besucherwerkstatt
10 – 17 Uhr

Öffnung der Sonderausstellung „Sense an Sensibility. Porzellan und die fünf Sinne“
10 – 17 Uhr

Expertisenstunde
12 – 16 Uhr

Jedes Porzellan erzählt auch immer eine Geschichte. Wer wissen will, welche Geschichte hinter seinem alten Porzellan steht, kann dieses zur Expertisenstunde mit Museumsleiter Dr. Christian Lechelt mitbringen. Bestimmt werden Alter und Herkunft der Objekte. Angaben zum aktuellen Marktwert dürfen aus rechtlichen Gründen nicht gegeben werden.

(Anmerkung: Das Bildmaterial ist vor Corona entstanden.)

Termine
  • 25.11.2022
    – 26.02.2023
    Weißes Gold?! Schmuck aus Porzellan und Fayence von heute

    Sonderausstellung