FÜRSTENBERG Nachtglanz

„FÜRSTENBERG Nachtglanz“: eine rauschende Museumsnacht rund um Porzellan und Mode

Am 8. September ist es endlich soweit, das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG veranstaltet passend zur Sonderausstellung „Porcelain Couture“ unter dem Motto „FÜRSTENBERG Nachtglanz“ die erste große Museumsnacht der Region. So wird das Museum in Kooperation mit der M3 Modeschule zu Atelier, Laufsteg und Dancefloor und bietet den Besuchern ein nächtliches Event-Highlight zum Staunen, Feiern und Tanzen.

Als Highlight-Event wird die Sonderausstellung  „Porcelain Couture“ durch die erste Museumsnacht im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG gekrönt.  „Das wird eine Veranstaltung, wie sie die ehrwürdigen Mauern unseres Museums noch nicht gesehen haben!“ kündigt der Museumspädagoge Lars Trentmann selbstbewusst an. Passend zur Ausstellung Porcelain Couture verwandelt sich das Museum im Rahmen einer Kooperation mit der M3 Modeschule unter anderem in ein Atelier und einen Laufsteg und gibt den Modeschülern dabei die Möglichkeit, sich und ihre Kreationen aus dem letzten Semester zu präsentieren. Der renommierte DJ Breeze bringt coole Lounge-Beats auf den eigens für diese Nacht eingerichteten Dancefloor des Museums. Abgerundet wird die Museumsnacht durch das kulinarische Highlight – innovative Street Food Kreationen auf höchstem Level. Im Bar-und Loungebereich können die Gäste dazu entspannen und kühle Drinks genießen.

„In dieser Nacht verwandeln wir das Museum in eine festliche Eventlocation, in der Mode und Porzellan nicht nur erlebt, sondern auch gefeiert werden soll. Ich freue mich schon jetzt darauf und bin mir sicher, dass diese Museumsnach auf vielen Ebenen inspirieren wird“, verrät Museumsleiter Dr. Lechelt.

Während der Veranstaltung steht den Partygästen das gesamte Museum mit allen Dauer- und Sonderausstellungsflächen offen. Ein Team aus geschulten Guides erwartet die Besucher und steht für Fragen jederzeit zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um  18:00 Uhr und der  Eintritt beträgt 5 €.

Weitere Informationen unter T +49 5271 966778-10. Unseren aktuellen Flyer finden Sie hier.

Museumsnacht in Fürstenberg

FÜRSTENBERG Nachtglanz MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG
Weitere Termine im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG
  • 08.05.2021
    – 24.10.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Sonderausstellung SENSE AND SENSIBILITY

    Porzellan und die fünf Sinne

  • 18.09.2021
    – 19.09.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Erlebniswochenende

    Ritter, Märchen, Porzellangeschichten I Ersatzveranstaltung für den FÜRSTENBERG Nachtglanz

  • 18.09.2021
    11:00 – 16:00 Uhr
    Räuber - ein musikalischer Überfall

    Im Rahmen des Erlebniswochenendes - um 11 und 15 Uhr

  • 18.09.2021
    – 19.09.2021
    18:00 – 01:00 Uhr
    FÜRSTENBERG Nachtglanz

    ABGESAGT

  • 19.09.2021
    11:00 – 12:00 Uhr
    Rapunzel

    Im Rahmen des Erlebniswochenendes

  • 19.09.2021
    19:00 – 20:30 Uhr
    Alles nur Theater?!

    Rotkäppchenvariationen

  • 07.10.2021
    18:00 – 19:30 Uhr
    Manufaktur gestern und heute

    Vortrag von Museumsleiter Dr. Christian Lechelt

  • 24.10.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Herbstspaß im Museum

    Sonderprogramm und Expertisenstunde

  • 30.10.2021
    19:00 – 20:30 Uhr
    Alles nur Theater?!

    Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde

  • 16.11.2021
    – 30.11.2021
    18:45 – 21:00 Uhr
    Auf Mopspfoten FÜRSTENBERG entdecken

    3 Termine, jeweils dienstags

  • 27.11.2021
    17:00 – 18:30 Uhr
    Alles nur Theater?!

    Eine Weihnachtsgeschichte

  • 08.12.2021
    18:00 – 20:15 Uhr
    Festlich angerichtet: Tafeldekoration für die Weihnachtszeit

    In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Holzminden und dem Manufaktur Werksverkauf

  • 05.03.2022
    – 06.03.2022
    10:00 – 18:00 Uhr
    Internationaler Ostereiermarkt

    Dieses Wochenende dreht sich alles um die Kunst am Ei

  • 20.06.2022
    – 24.06.2022
    09:00 – 17:00 Uhr
    Weißes Gold!?
    Eine kultur- und sozialhistorische Betrachtung der Porzellanherstellung in Fürstenberg

    Bildungsurlaub der VHS Holzminden