275 Jahre Fürstenberg: Auf und Ab einer Manufaktur

Vortrag von Museumsleiter Dr. Christian Lechelt
Donnerstag, 17.02.2022, 18.00

Die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG, lebendiges Kulturgut des Landkreises Holzminden, ist weltberühmt. Im Jahr 2022 feiert sie das 275-jährige Bestehen. Doch wie kam das Porzellan zu uns an die Weser? Warum wurde ausgerechnet im Schloss Fürstenberg eine Manufaktur eingerichtet? Und wie hat sie es geschafft, so lang ununterbrochen zu überleben? Der Museumsleiter Dr. Christian Lechelt nimmt Sie mit auf eine turbulente Reise durch drei Jahrhunderte und beleuchtet die FÜRSTENBERG Geschichte zwischen großer Historie und amüsanten Anekdoten.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Holzminden.