Ihr Besuch im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

3 Tagestouren im Weserbergland

Die großen Weltreisen sind in diesem Sommer verschoben – umso mehr lohnt ein Blick auf die Tourismusperlen Deutschlands. Das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG im Weserbergland ist Deutschlands innovativstes Porzellanmuseum und auch unter den aktuellen Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen eine unterhaltsame Erlebnisreise durch fast 300 Jahre Porzellangeschichte für die ganze Familie. Hoch auf einem Felsen über der Weser gelegen verbreitet schon die Anreise Urlaubsstimmung.

Wir haben für Sie drei verschiedene Tagestouren zusammengestellt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. So haben Sie die Gelegenheit Ihre Heimat aus einer ganz neuen Perspektive kennenzulernen. Aber natürlich sind die Touren auch für Touristen eine wunderbare Erleichterung.

Weitere Informationen
Birgit Dewenter (Tourismus und Veranstaltungen)
T + 49 5271 401-178
touristik@fuerstenberg-porzellan.com

Tour 1: Willkommen an Bord - Mit der "Flotten Weser" zum "Weißen Gold"

Wie wäre es mit einer romantischen Schifffahrt zum “Weißen Gold” von FÜRSTENBERG?

Ab Bad Karlshafen – weiße Hugenottenstadt an der Weser – startet um 10:30 Uhr das Schiff der “Flotte Weser” – vorbei an Herstelle, Beverungen und Wehrden. Die schöne Landschaft von der Wasserseite kennen zu lernen, ist immer wieder ein entspannendes Erlebnis im Weserbergland.

Ankunft am Dampferanleger Fürstenberg um 12 Uhr.

Fußweg zum Schlossensemble MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG (ca. 20 Min.).

Bis zur Rückfahrt mit dem Dampfer um 14.50 Uhr haben Sie ausreichend Zeit um in Ruhe das Museum zu besichtigen, in der Besucherwerkstatt mit den Porzellinern zu plaudern (diese ist aktuell nur an den Wochenenden und Feiertagen besetzt) und eine kulinarische Pause im BISTRO CARL einzulegen. Lassen Sie sich im angrenzenden Manufaktur Werksverkauf von aktuellen Einrichtungs- und Tafeltrends begeistern, bevor Sie zurück zum Dampferanleger gehen.

Ankunft in Bad Karlshafen um 17.30 Uhr.

Weitere Informationen Weser-Schifffahrt

Tour 2: 3 Jahrhunderte Porzellangeschichte und romantische Altstadtgässchen

Starten Sie Ihre Tages-Tour mit einem Besuch im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG und besichtigen Sie im Museum die Besucherwerkstatt, den Manufaktur Werksverkauf, und genießen Sie die kulinarischen regionalen Spezialitäten im BISTRO CARL.

Nur 8 Minuten Fahrtzeit entfernt liegt Höxter, eine der ältesten Städte Norddeutschland. Erleben Sie die lebendige Altstadt mit den reich verzierten Bürgerhäusern und prächtigen Adelshöfen mit einem Stadtrundgang. Besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt – die Kilianikirche mit ihren unterschiedlichen Türmen, die Dechanei – das meistfotografierte Haus in Höxter, das Forum Jacob Pins im Adelshof – Museum des Künstlers Jacob Pins, oder verweilen Sie in einem der schönen Straßencafés.

Mehr über Höxter

Tour 3: Geschichte hautnah erleben - Weser-Radweg-Tour

Beginnen Sie Ihre Rad-Tour in Bad Karlshafen, der alten Hugenottenstadt an der Weser, und radeln Sie entlang des Flusses in Richtung Höxter-Holzminden vorbei an der Burg Herstelle und am Kloster Herstelle.

Überqueren Sie in Herstelle die Weser auf einer Gierseilfähre. Ein spannendes Erlebnis von historischer Bedeutung, da die Fähre nach alter Fährmannstradition allein durch die Kraft des Wassers von einer Seite auf die andere gleitet. Hierfür wird einfach über Seilwinden der Winkel der Fähre zur Strömung verändert, und schon gleitet sie ans andere Ufer.

Ab Wehrden (auch hier gibt es eine Gierseilfähre) sehen Sie imposant von weitem das Schloss FÜRSTENBERG auf dem Hügel liegen – ein traumhaft schöner Anblick.

Auf dem Schlosshof finden Sie einen großen Fahrradständer und eine Ladestation für Ihr E-Bike. Besichtigen Sie das moderne Museum mit seiner Besucherwerkstatt, genießen Sie eine Pause auf der Außenterrasse im BISTRO CARL, und besuchen Sie den Manufaktur Werksverkauf.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Weltkulturerbe Schloss und Kloster Corvey, ein einzigartiger Ort von Architektur, Kultur und Geschichte. Besonders das Westwerk und die Abteikirche prägen das Bild der Anlage. Auf dem angrenzenden Friedhof kann die letzte Ruhestätte des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben besucht werden.

Für die Rückfahrt empfehlen wir die Weserseite zu wechseln, damit Sie immer wieder neue Eindrücke gewinnen können.

Insgesamt haben Sie nach diesem Tagesausflug ca. 55 Kilometer ohne nennenswerte Höhen zurückgelegt.

Mehr über den Weserradweg

Mehr über Schloss Corvey

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG - immer eine Reise wert

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG ist nicht einfach nur ein Museum. MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG ist Historie und Gegenwart, Erlebnis und Ruhe, Lernen und Spaß. Im Schloss-Ensemble MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG kommt jeder auf seine Kosten – Jung oder Alt, Familien oder Alleinreisende.

Unser Angebot für Familien mit Kindern im Sommer 2020

Für die diesjährigen Ferien hat sich unsere Museumspädagogin Isabel Pagalies ein spezielles Programm für Kinder und deren Familien überlegt, welches vom 26.06. – 05.08.2020 zunächst an 18 Terminen stattfindet. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Museum & Besucherwerkstatt

Das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG ist Deutschlands innovativstes Porzellanmuseum. »

Mehr erfahren

Manufaktur Werksverkauf

In ehemaligen Produktionsräume der Manufaktur finden Sie das weltweit größte Fachgeschäft für FÜRSTENBERG Porzellan. »

Mehr erfahren

Bistro Carl

Das BISTRO CARL auf dem Schlosshof öffnet ab dem 1. Juli 2020. »

Mehr erfahren