Konzert | Niedersächsische Musiktage

7. September 2017, 19 Uhr


Feiner Gesang trifft auf feines Porzellan – diese besondere Zusammenstellung ist im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG zu erleben mit Stimm- und Tafelkultur auf höchstem Niveau. Ausgewählte junge Sängerinnen und Sänger der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover widmen sich der Kunst des Liedgesangs, zunächst in einem Meisterkurs bei dem Tenor Daniel Behle, anschließend beim gemeinsamen Konzert.

Das neugestaltete MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG bildet den außergewöhnlichen Rahmen für dieses Konzert. Umgeben von feinstem Porzellan und Tafelkultur verschiedener Epochen geben junge Sängerinnen und Sänger Kostproben ihrer Kunst.

Die jungen Musiker erarbeiten in kreativer, romantischer Abgeschiedenheit in Holzminden drei intensive Tage lang gemeinsam mit ihren jeweiligen Begleiterinnen und Begleitern das Programm. Ein Schwerpunkt ist dabei der ideelle Raum, der sich in der musikalischen Zusammenarbeit entfaltet; daher kommen die Sängerinnen und Sänger mit ihren bevorzugten Liedbegleiterinnen und Liedbegleitern zu diesem Meisterkurs, um eine größtmögliche Annäherung an die Werke zu erzielen.

Diese exklusive Möglichkeit gewähren die Niedersächsischen Musiktage gemeinsam mit der Walter und Charlotte Hamel Stiftung (Hannover). Die Niedersächsischen Musiktage geben damit Raum für kreative Arbeit im Interesse der Künstler, aber auch im Hinblick auf das Publikum, das ein individuelles und inspiriertes Konzerterlebnis erwarten darf.

Die Früchte dieser Arbeit im geschützten Raum – gleichsam der Werkstatt – kann das Publikum dann auf Schloss FÜRSTENBERG genießen. Dort korrespondiert der Werkstattgedanke mit dem Konzept des neugestalteten Museums, denn in der Besucherwerkstatt werden Mitmachen und Ausprobieren besonders großgeschrieben.

Partner und Mitveranstalter dieses Konzerts sind die Braunschweigische Sparkassenstiftung, die Braunschweigische Stiftung und das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG.

Karten können an der Museumskasse oder an zwei anderen Vorverkaufsstellen in Holzminden (sowie weiteren VVK-Stellen im ganzen Land) erworben werden:

Stadtbücherei Holzminden
Obere Straße 30
37603 Holzminden
T 05531 93640

Täglicher Anzeiger Holzminden
Zeppelinstraße 10
37603 Holzminden
T 05531 930425

Infos zum Konzert: https://www.musiktage.de/de/konzerte/konzert/849

 

Daniel Behle in Fürstenberg
Weitere Veranstaltungen
  • 08.05.2021
    – 24.10.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Sonderausstellung SENSE AND SENSIBILITY

    Porzellan und die fünf Sinne

  • 02.07.2021
    – 29.08.2021
    10:00 – 18:00 Uhr
    Bunte Wochen

    Attraktive Angebote dekorierter Artikel

  • 04.07.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Porzellan- und Glas-Flohmarkt

    ABGESAGT

  • 04.07.2021
    18:00 – 20:00 Uhr
    Konzert MAUVE

    Im Rahmen der Sonderausstellung „Sense and Sensibility“

  • 01.08.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Schlösser-Erlebnistag

    Sieben Schlösser im Weserbergland

  • 18.09.2021
    – 19.09.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Erlebniswochenende

    Ritter, Märchen, Porzellangeschichten I Ersatzveranstaltung für den FÜRSTENBERG Nachtglanz

  • 18.09.2021
    – 19.09.2021
    18:00 – 01:00 Uhr
    FÜRSTENBERG Nachtglanz

    ABGESAGT

  • 07.10.2021
    18:00 – 19:30 Uhr
    Manufaktur gestern und heute

    Vortrag von Museumsleiter Dr. Christian Lechelt

  • 24.10.2021
    10:00 – 17:00 Uhr
    Herbstspaß im Museum

    Sonderprogramm und Expertisenstunde

  • 16.11.2021
    – 30.11.2021
    18:45 – 21:00 Uhr
    Auf Mopspfoten FÜRSTENBERG entdecken

    3 Termine, jeweils dienstags

  • 26.11.2021
    – 05.12.2021
    10:00 – 18:00 Uhr
    Porzellan-Sonderverkauf

    Auslaufserien, Restbestände, Sonderanfertigungen

  • 20.06.2022
    – 24.06.2022
    09:00 – 17:00 Uhr
    Weißes Gold!?
    Eine kultur- und sozialhistorische Betrachtung der Porzellanherstellung in Fürstenberg

    Bildungsurlaub der VHS Holzminden