Museum mit Zertifikat ServiceQualität Deutschland ausgezeichnet

Niedersachsen stärkt Qualitätstourismus

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG mit Zertifikat ServiceQualität Deutschland ausgezeichnet

Bispingen, 13.09.2017. Insgesamt 56 Qualitätszertifikate vergab das niedersächsische Wirtschaftsministerium heute an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen. Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle trägt die Landesregierung zur nachhaltigen Verbesserung und Stärkung der Qualität im Niedersachsentourismus bei. Im Bereich ServiceQualität Deutschland nahmen heute 15 von insgesamt 357 zertifizierten niedersächsischen Betrieben eine Urkunde entgegen. Auch das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG freute sich, bei der heutigen Verleihungsveranstaltung in Bispingen mit über 40 Teilnehmern erneut als ServiceQualität Deutschland-Betrieb zertifiziert zu werden.

„Wir freuen uns, Teil dieser bundesweiten Initiative zu sein und unseren Gästen somit einen noch besseren Service bieten zu können. Unsere Gäste sollen sich stets wohlfühlen und bei uns das bekommen, was sie sich wünschen. Deshalb orientieren wir uns an ihren Erwartungen und arbeiten im Rahmen der Initiative an einer konsequenten, gezielten und vor allem nachhaltigen Verbesserung unserer Leistungen“, so Thomas Krueger, Abteilungsleiter Tourismus und Veranstaltungen der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG im Namen des ganzen Teams des Museums. Das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG nimmt somit gemeinsam mit über 3.500 weiteren Betrieben an der bundesweiten Initiative zur Verbesserung der Servicequalität bei Dienstleistungsbetrieben in Deutschland teil.

ServiceQualität Deutschland – das Qualitätsmanagement für den Dienstleistungssektor

ServiceQualität Deutschland ist ein bundesweites einheitliches Zertifizierungssystem. Es hilft Betrieben, angebotene Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und über einen optimierten Service die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Teilnehmende Betriebe erhalten nach erfolgreicher Einreichung der Zertifizierungsunterlagen das Q-Siegel mit einer Gültigkeit von drei Jahren. Eine Rezertifizierung nach Ablauf der drei Jahre ist möglich. Über 3.500 klein- und mittelständische Unternehmen in Deutschland nehmen bereits an der Initiative teil: Dienstleister aus Gastronomie, Hotellerie, Handel und Handwerk, Gesundheits- und Finanzwesen, Reiseveranstalter, Freizeit-, Kultur- oder Bildungseinrichtungen, Tagungszentren, Stadtverwaltungen, Arztpraxen, Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsfirmen. Ausführliche Informationen zur deutschlandweiten Initiative finden Sie unter www.q-deutschland.de.

Auszeichnung Service Qualität Museum

Bildunterschrift: Thomas Krueger nimmt für das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG die Urkunde ServiceQualität aus den Händen von Staatssekretär Dr. Frank Nägele entgegen.