Das Schaumagazin

Tausend Porzellane

Bald ist es soweit...

Im Frühjahr 2018 wird ergänzend zur Dauerausstellung das neue Schaumagazin eröffnet. In einem der ältesten Räume des Schlosses gelegen, umfängt die Besucher eine geheimnisvolle Atmosphäre – wie in einer Schatzkammer. Ein riesiges Vitrinenkabinett füllt den Raum, bestückt mit über tausend Porzellanen.

Ob kostbare Figuren aus dem 18. Jahrhundert, kuriose Gerätschaften des 19. Jahrhunderts oder seltene Design-Ikonen aus dem 20. Jahrhundert – das Schaumagazin bietet ein wahres theatrum porcellanum.
In einer raumhohen Wandvitrine erfreut die Sammlung Reichmann mit ihrer Fülle an herausragenden Beispielen für die FÜRSTENBERG Porzellankunst aus den ersten Jahren der Manufaktur.

Auch der Freundeskreis Fürstenberger Porzellan e. V. ist im Schaumagazin durch seine Dauerleihgaben sowie Leihgaben aus dem Kreis seiner Mitglieder vertreten. Dies freut insbesondere, zeigt es doch, wie reizvoll das FÜRSTENBERG Porzellan gerade auch für heutige Sammler ist.